freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 17.04.2018, 19:10
Benutzerbild von KaosSon
KaosSon KaosSon ist offline
Geiler Bock
 
Registriert seit: 29.07.2014
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 157
Dankeschöns: 2451
Standard Villa Venus: Jasmin, Anfang 20, Rumänien

Neuzugang Jasmin seit ca. 2 Wochen in der Venus
Ca. 1,70 cm groß , Anfang 20? B-Cups hängend, schlank.
Als ich sie das erste mal erspähte war sie leider Dauergebucht aber schon auf der Couch wurden die Patienten gut versorgt.
Bei meinem Zweitbesuch hatte ich mehr Glück und nahm Platz neben ihr, Konversation ist schlecht kein Deutsch kein Englisch.
Auf der Couch : Geht sie sie gleich in die Offensive da kaum Konversation möglich ist. Zk sehr gut und variantenreich.
Auf dem Zmmer:Weiter schöne Zk und Eierbehandlung mit der Hand vorsichtiges Einlochen da sehr eng gebaut danach aber belastbar.
Netter Neuzugang mit Wiederholungsfaktor meinerseits.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.05.2018, 17:21
smart smart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2016
Beiträge: 192
Dankeschöns: 4229
Standard FKK Villa Venus – Jasmin, 24, Rumänien

Jasmin
24 Jahre
Bukarest/RO
ca. 165cm, KF36, Taille ok
so richtig dicke B-Cups hängend, riesige dunkle Vorhöfe mit eingefallenen Nippeln, Knackarsch, sehr dunkler Teint
hübsches junges Gesicht, braune Augen, rassig
Haare schwarz vermutlich (wegen Pferdeschwanz) rückenlang glatt
Tattoos: keine; Piercings: Nabel
seit 1 Monat in D und nur in der Venus, keinerlei Sprache außer RO
trägt schwarze 150er Pleasers mit offenem Plateau
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.05.2018, 17:27
smart smart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2016
Beiträge: 192
Dankeschöns: 4229
Standard Erst-Nummer mit Jasmin: Lieb, devot, und muss noch lernen

Ich gehe in den großen Kontaktraum und sehe ein braungebranntes junges Geschöpf mit einladendem Blick auf Sofa Nr. 4. Da frage ich gleich mal, ob ich dazu darf: Sie lächelt, räumt die Handtasche auf die Seite, und wendet sich mir zu und umarmt mich. Na denn, kuscheln und züngeln wir mal los. In einer Züngelpause merke ich, reden geht nicht. Bis zum Ende unseres Tete-a-tete sagt sie nur ein deutsches Wort, und das ist „Zimmä“.
Aus dem blöden Züngeln wird trotz all meines Versuchens kein richtiges Knutschen. Nun denn, beides wird Jasmin wohl noch lernen. Sie ist sehr lieb und devot. Wer Sonja in der Venus mag, dem wird wohl auch Jasmin gefallen. Auch wenn Jasmin gegenüber Sonja noch viel lernen muss, sehe ich vom Typ her Parallelen. Im Blasen hat Jasmin einfach noch keine rechte Erfahrung. Sie schließt zwar die Eier nach Aufforderung sofort mit ein, aber Varianten oder Unterdruck vermissse ich. Es fühlt sich einfach nur an wie „Schwanz in Mundhöhle“. Sie will gleich danach Flutschi auf die Futt schmieren, aber ich schiebe die Tube auf die Seite. Jasmin schaut mich irritiert an, so als ob ich ihr das Flutschi verweigern wollen, sodass ich zu ihrer Beruhigung „linge pizda“ sage. Um Jasmin aufzulockern, lecke ich sie ausgiebig. Sie wird auch einigermaßen nass, aber zeigt sonst keinerlei Reaktion, einfach Schweigen. Dann halt nicht!
Ich rutsche hoch, und sie schmiert Flutschi rein. Es ist eine Eröffnungsnummer, und da ist eine schnörkellose Viertelstunde Missi häufig genau richtig. Jasmin macht die Beine so richtig ganz weit auf – klasse! Es klatscht ganz mächtig. Leider empfinde ich ihre Muschi aber, ganz anders als von @KaosSon im Eingangsbericht beschrieben, als sehr weit, zu weit. Dennoch siegt die Geilheit auch dieses Mal bei Zimmä #1 – Abschuss. Wir haben noch Zeit: Nach kurzem Putzen kuschelt sie sich ganz lieb an mich. Das kann sie wirklich gut. Gern würde ich mit ihr reden, versuche noch mal etwas, aber das will einfach nicht klappen. Sie guckt dabei fast schon schuldbewusst, sodass ich vermute, sie lernt bald Deutsch. Auf der anderen Seite habe ich viele SDLs kennengelernt, die nach 1 Monat sprachlich viel weiter waren als Jasmin.

Ich schaue später noch oft Jasmin hinterher. Selten sieht man eine, die so genau die richtige Figur hat: Kein Gramm zu viel, aber auch keines zu wenig. Pass gut auf Dich auf, Jasmin, dass das so bleibt. Du bietest ja Club-Standard, sodass die Qualität des Sex mit jeder Nummer besser werden wird. Wollen tust Du ja!

30 Euro für 25 Minuten. In 3 bis 6 Monaten werde ich sie sicher mal wieder antesten, wie sie sich weiterentwickelt hat, sprachlich und vor allem sexuell. Sie könnte eine lohnende Bereicherung für den Club werden.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.06.2018, 13:09
smart smart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2016
Beiträge: 192
Dankeschöns: 4229
Standard Steile Entwicklung in nur 1 Monat!

Jasmin trägt nun leichte Locken rückenlang, sieht noch rassiger aus. Neben Maria die einzig Gelockte im Club. Und sie trägt jetzt schwarze 200er Pleasers mit Strass-Besatz an Plateau und Heel, nicht mehr die mit dem offenen Plateau.
Wie schrieb ich noch in Bericht #3 vor genau 1 Monat zu ihr?
Zitat:
Zitat von smart Beitrag anzeigen
...In 3 bis 6 Monaten werde ich sie sicher mal wieder antesten, wie sie sich weiterentwickelt hat, sprachlich und vor allem sexuell. Sie könnte eine lohnende Bereicherung für den Club werden.
– Die 3 bis 6 Monate Abstinenzplan waren irgendwie vergessen, als ich diese Woche im Club war, so hat Jasmin mich elektrisiert.
Jasmin hat mir diese Woche in der B-Probe nach 1 weiteren Monat Entwicklung gegenüber meinem Bericht #3 in diesem Thread so richtig gut gefallen. Recht neu im Geschäft, super-hübsch und jung. Dies Mal sagt sie, sie sei 20. Könnte sein, dass es beim letzten Mal ein Missverständnis war. Sie sieht eher nach 20 als nach 24 aus!
Auf der Couch verschlingt sie mich dieses mal gleich mit Zungenküssen, so wie Zungenküsse sein müssen: schlabbrig, nass, schmatzend, und endlos lang. Keinerlei Anflug mehr vom albernen Züngeln. In einer kurzen Pause merke ich, Kommunikation ist mangels Sprachkenntnissen kaum möglich, daher die vorbildlichen Küsse. Mit Profi-Griff geht sie unter mein Handtuch und legt meinen Schwanz frei und krault ihn etwas. Schon steht er bei diesem tollen Girl wie eine Eins. Zimmä!
Diese tollen Küsse hält Jasmin während des gesamten Zimmers bei, und deshalb beginnt sie erst mal mit Kuscheln und Knutschen, nachdem sie kurz im Bad war. Sehr nett! Erst danach rutscht sie tiefer: Also für eine Neue und ganz anders als in Bericht #3 bläst sie gewaltig variantenreich, mit gut Unterdruck, und die Eier behandelt sie wie beim Erst-Zimmer ebenso. Dabei positioniert sie sich so kundenfreundlich, dass ich sowohl an ihren Titten mit den großen Vorhöfen spielen kann, als auch sie ordentlich fingern kann. Das lässt sie gern mit sich machen. Ich lass sie mal so bestimmt 5 Minuten blasen und Eier lecken, weil’s einfach gut ist, bevor ich mich revanchiere und ihre Pussy lecke. Sie wird schön nass und schnurrt leise, zuckt aber nicht wirklich. Als ihr das lecken wohl zu lang wird, fickt sie rhythmisch mit ihrer Muschi gegen meine Zunge. Das machen wir so ein paar Mal, bevor wir zum eigentlichen Zweck meines Besuchs übergehen:
Ich rutsche hoch und fahre ein. Dieses Mal gibt es kein Flutschi mehr. Das hat sie gar nicht erst bereitgelegt. Sehr löblich! Wieder macht sie die Beine maximal weit auf und strahlt mich beim Missi an, als ob sie den ganzen Tag auf diesen einen Fick gewartet hätte. Wirklich, nochmals besser als beim ersten Mal, eine tolle Illusion. Auch kommt mir ihre Muschi diesmal überhaupt nicht geweitet vor. Vermutlich war sie vor einem Monat im neuen Job etwas overfucked, und das Flutschi trug dann auch noch zum Gefühl von Weite bei. Dieses Mal wirkt sie weder eng noch weit, einfach ein geiler Fick in einer angenehmen Muschi mit einer tollen Gypsy Queen. Immer wieder knutschen wir tief sabbernd beim Ficken. Nach geraumer Zeit bocke ich sie im Doggy auf. Schlittenfahrt ist kaum möglich, denn Jasmin ist so nass, dass er sofort einrastet. Auch hier alles bestens, guter Grip, und ich kolbe sie tief durch. Gerade im Doggy fällt ihre für mich perfekte Optik auf: Einfach alles - die etwas leer-gesaugten aber schönen B-Cups lugen hin und wieder wild schaukelnd unter dem Rücken hervor - so, wie es sich gehört. So vögeln wir vor uns hin; sie macht engagiert mit, und es scheint ihr auch Spaß zu machen.
Nach dem Abschuss kurzes Putzen von uns beiden durch sie, dann Kuscheln. Dabei schaut sie mich immer wieder mit den dunklen Funkelaugen an, wenn diese nicht gerade wegen Dauerknutschens geschlossen sind. Das Devote des letzten Mals ist jetzt einem etwas aufkommenden Selbstbewusstsein gewichen; das steht ihr besser. Kommunikation geht immer noch kaum, aber bei Jasmin kann ich das verkraften. Wenn sie sich weiter so steil entwickeln sollte, wie in dem 1 Monat, dann wird sie noch ein Top-Schuss werden.
30 € für 25 Minuten, und ich war fast schon geflasht. Die C-Probe kommt trotz des derzeit gewaltig guten Line-ups der Venus bestimmt bald.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.06.2018, 00:39
FC-Themenguard 03 FC-Themenguard 03 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 06.03.2018
Beiträge: 269
Dankeschöns: 808
Standard Venus: Jasmin

Auszug aus Berichtethema vom 18.06.2018:

Zitat:
Zitat von boo Beitrag anzeigen
Jasmin war dran und gleich eine Stunde gebucht.

Die Jasmin hat doch was gelernt wahrend Ihre Zeit in Venus: ein bisschen Deutsch, rauchen .... Küssen kónnte Sie schon.

War ein sehr gutes Performances mit viele ZK und knütscheln ...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.07.2018, 11:43
KCR KCR ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2018
Beiträge: 11
Dankeschöns: 609
Standard Jasmin ein sex roboter

Macht alles aber ohne einen hauch illusion dazu. Sex mit ein roboter, reagiert auf allem aber wie vorprogrammiert. Kein laechlen, keinen spass, kein menschliches gefuehl kamm hoch, beim abrechnen kein kuss nichts.

Wird keine wiederholung geben. Noch nicht mit gelt zu.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:07 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de