freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 22.03.2015, 20:29
Pinguino Pinguino ist offline
a.k.a Ninja Turtle
 
Registriert seit: 24.06.2014
Beiträge: 138
Dankeschöns: 2910
Standard Freude 39: Maja, 24, Rumänien

Name: Maja
Herkunft: Rumänien
Sprachen: rumänisch, deutsch
Alter: ca. 24 Jahre (Stand: 03/2015)
Haarfarbe/-länge/-frisur: dunkel, schulterlang, glatt
Körpergröße/-figur: ca. 170cm, schlank, Körbchengröße A, fest.
Tätowierung(en)/Piercing(s): Tribal a.d. Rücken, Nähe Steißbein; diverse andere Tätowierungen. Piercing u.d. Unterlippe rechts.
Generelles Aussehen: hübsches, etwas herbes Gesicht, wohlgeformter Körper, flacher, muskulöser Bauch, Hüften etwas breiter (kein Fett, sondern anatomisch bedingt), fester Hintern.

Vorleben: ex-Arabella http://www.freiercafe.org/showthread.php?t=30651
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.03.2015, 20:47
Pinguino Pinguino ist offline
a.k.a Ninja Turtle
 
Registriert seit: 24.06.2014
Beiträge: 138
Dankeschöns: 2910
Standard

Hei, was war ich heute überrascht, dass Maja wieder im Haus ist. Ich hatte zwar schon gelesen, dass sie in der Arabella aufgetaucht sein sollte, war aber nicht vorbereitet, sie hier wieder zu treffen. Mit ihr hatte ich mein Premierenzimmer in der Freude 39. Damals bin ich noch schreiend weggelaufen, aber nicht wegen ihr, sondern wegen der für mich ungewohnten Atmosphäre in der Freude. Diesesmal sollte alles besser laufen, ich habe mich lange genug akklimatisiert.

Sie küsst fantastisch und weiß wie man mich heiß macht. Etwas Pre-Sex Vor-Kuscheln und schon ich war so aufgedreht, dass der eigentliche Akt schnell vorbei war. Schön lange nachgekuschelt, bissle gequatscht. Trotz Fickbox (eine der oben offenen Boxen) war es diesesmal echt klasse.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.06.2015, 21:11
Benutzerbild von Schatz
Schatz Schatz ist offline
Ex-P6-Ruheständler
 
Registriert seit: 31.10.2009
Beiträge: 85
Dankeschöns: 2587
Standard Karussell fahren in der Freude (1)

Maya

Na, das war mal ein gewinnendes Lächeln! Als ich an ihrem Sofa im Eingangsbereich vorbei gehen wollte, bleibe ich deswegen dann doch kurz stehen. "Wohin willst du?“ fragt sie mich. Ich deute auf den Platz neben ihr. "Dorthin", grinse ich. Kurze Vorstellung, shake hands und schon liegt sie in meinem Arm.

Ich falle um! Die Frau knutscht genauso, wie ich es liebe. Feucht, sanft und intensiv.
Sie schlägt meinen Bademantel zur Seite, immer noch mit diesem Lächeln und bläst Schatz Junior in den Kampfmodus, immer mit geilem Blickkontakt. Sie macht dabei eine Kopfbewegung, die es so wirken lässt, als ob sie sich mein Arbeitsgerät aus dem Kopf schraubt. Irre! Ein gerader ankommender Kollege geht auf die Theke zu, erfasst die Situation und schaut leicht nervös in mehrere andere Richtungen.

Wir gehen in das erste kleine Zimmer neben dem Eingang. Sie zieht ihre Schuhe aus, ohne ist sie so etwa einssiebzig. Im Stehen knutschen wir, bis sie in die Hocke geht und bläst - so wie sie küsst, feucht, tief und intensiv. Ich liege schon rücklings auf dem Bett, die Füße noch auf dem Boden, sie hockt vor dem Bett und bläst. Hinter ihr ist ein großer Spiegel, im dem ich ihre Hammerfigur mit Premium-Aussicht auf ihren Hintern bewundere.

Jetzt wird gummiert und gefickt. Ich schreibe nicht oft "gefickt", aber genau das haben wir gemacht. Maya reitet auf mir, während ich so halb auf dem Bett liege, ich richte mich auf, sitze auf der Bettkante, sie wirft die Arme nach hinten und stützt sich an dem Spiegel ab. Geiler Anblick! Reiter, Missio, vor ihr knien. seitwärts. Sie sagt, ich müsse jetzt arbeiten. Doggie... ihr süßes kleines A..loch schaut mich an, währen ich in tiefen Stößen rein und raus fahre. Dann wackelt sie mit ihrem Hintern rauf und runter, das kennt man eigentlich nur aus Musikvideos mit geilen Latinas. Ganz eindeutig, sie fickt mich. Sie schaut mich auch immer wieder an. Dann schlägt sie vor, wieder zu blasen.

Ich komme mir vor wie ein Mitfahrer auf einem Karussell. Es fährt schnell, mir ist schwindelig. Blasen, lecken, Augenkontakt, ihre Zunge ist rausgestreckt und ich komme.

Weißes Rauschen. Sie schlägt vor noch ein bisschen zu kuscheln. Arm in Arm erzählen wir uns noch ein bisschen.

Perfekt.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.12.2015, 19:40
Pinguino Pinguino ist offline
a.k.a Ninja Turtle
 
Registriert seit: 24.06.2014
Beiträge: 138
Dankeschöns: 2910
Standard

Aus meinem Bericht vom 17.11.2015:

Zitat:
Maya trug wie im Etablissment üblich Plateauschuhe, so dass ich eigentlich erst nur ihre fantastischen A-Brüste sah, was bei mir eigentlich immer zu einer spontanen Erektion führt. Ich erinnerte mich daran diese Brüste schon einmal gesehen zu haben, erhob meinen Kopf und meine Laune sich von selbst. Sie begrüßte mich freundlich, ich fing an meine überschwengliche Freude (sic!) zu erklären und kaum war ich fertig, saßen wir schon auf ihrer Couch. Zungenküssend, Maya an meinem Schwanz spielend fiel es mir zwischen zwei Küssen schwer die Aufforderung zum Zimmergang selbst auszusprechen, aber irgendwie schaffte ich es... Nach einem kleinen Umweg an der rattanverhangenen 23 vorbei, die gleich neben dem anderen rattanverhangenen Zimmer lag, wo ich das allererste Mal mit ihr bei meinem allerersten Freude-Besuch weilte und damals noch mit Musikbeschallung mir schwor nie wieder in die Freude zu gehen, landeten wir im richtigen Zimmer und verbrachten eine Stunde dort. Gut, dass ich die letzten Tage abstinent verbracht hatte, denn zweimal Abspritzen innerhalb von nicht mal einer halben Stunde ohne große Anstrengung ist mir schon lange nicht mehr gelungen. Aber Mayas schlanker, knackiger Körper ist ein optischer Leckerbissen (für mich) plus die richtige Menge gekonnt, gefaktes Stöhnen ins Ohr geflüstert: Schwupps!. Der Ritt in der zweiten Runde dauerte ebenfalls nur wenige Minuten. Außer dem eben erwähnten Fiasko (was an mir lag) hatte ich noch kein schlechtes Zimmer mit ihr, weder in der Arabella noch in der Freude. Das Niveau ist stets hoch und ich könnte im Rückblick nicht mal sagen, ob sie je mal schlecht drauf war oder vielleicht sogar durch 'ne "Grippe" angeschlagen war.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.06.2018, 13:42
vflpoppen vflpoppen ist gerade online
Gutmensch
 
Registriert seit: 23.09.2009
Beiträge: 1.148
Dankeschöns: 5963
Standard

Seit gestern in der Villa Verena.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:17 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de