freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 20.11.2015, 17:26
Benutzerbild von Winnetou Kowalski
Winnetou Kowalski Winnetou Kowalski ist offline
Tippen ist bääh ... aber
 
Registriert seit: 22.04.2010
Ort: Mitten in'n Pott
Beiträge: 1.842
Dankeschöns: 31363
Standard Aca: Loredana, ca. 21, Rumänien

.

Modifizierter Auszug aus meinem Bericht vom 20.11.15


Name: Loredana .................seit 1-2 Mon. im Aca
Alter: ca. 21 Jahre (?)
Herkunft: Rumänien
Größe: ca. 1,68 m, schlank, Knackarsch
Haare: Lange, dunkle
Cups: B, knackig, stehend - mit Verletzungsgefahr
Die findet sie auch selbst toll und stopft sie Dir selbst immer wieder ins Maul und drückt Deine Hände dran. Schmeckte stark nach Parfüm.
Intimrasur: Blank, sauber, gepflegt
ZK: geht so
Nähe: Nein, erst zum Ende etwas besser.
Lecken: OK
FO: Zahneinsatz, kaum zärtlich
EL: Ja, etwas - und wenn Du Dich dann räkelst, quetscht sie Dir die Eier. Nach meinem Schimpfen hat sie dann die Eier nicht mehr gedrückt, sondern den Sack lang gezogen. Fand ich eigentlich gar nicht mal so gut.
Ficken -mit: eng, hält dagegen
Sprache: englisch? (+rum)
Wiederholungsgefahr: 40 %
Dauer, Kosten: 30 Min. - 40 €, kein Tipp (man soll nix übertreiben)

Eigentlich versucht sie, Dich innerhalb 7 Minuten - ohne Nähe - abzumelken und sofort aufs Ficken zu drängen. Wenn das nicht klappt, und nach einigen Maßregelungen von mir, wird sie ruhiger. Hart und ruppig ist sie immer noch. Kann wohl nicht anders.
Betreibt nach dem Zimmer noch viel "Kundenpflege" und blödelt immer wieder mit mir rum, auch mit "Hand anlegen". Ist aber unnötig, da sie das bei mir schon "verkackt" hatte... aber wenn sie ihre Titten durchs Aca schiebt. ... Leider sind "reine Optik-Ficks" nicht meine Welt.


Hugh

.
__________________
Gruß
Winnetou Kowalski

Lieber breitbeinig als engstirnig

Mit einem Klick auf die Waage (rechts oben in JEDEM Beitrag) kann man sich bedanken - Versuch's mal.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.01.2016, 14:49
Benutzerbild von Hauslaeufer
Hauslaeufer Hauslaeufer ist offline
Heute mal in Puff?
 
Registriert seit: 31.01.2011
Ort: Immer unterwegs
Beiträge: 140
Dankeschöns: 2386
Standard

Nochmal Sauna, nochmal Relax, mittlerweile hatte ich mir Lola, das KFG 32- Gerüstchen ausgesucht. Aber die war
auf einmal verschwunden, musste dann mit einem FK rauchen, kriegte dann ein Pizza geliefert, ging dann aufs Zimmer,
aber nicht mit mir. Scheiße, mein Slot schloss sich, ich kriegte Panik. Trotzdem kaum Männer im Aca waren, waren
doch alle mit attraktiven Frauen ständig weg. Da kam eine wieder, die ich schonmal vorher genauer angeuckt hatte,
schwarze Plateauriemchen"sandalen", lange schwarze Nylons, stehender AB-Cup, recht nettes Gesicht. Hatte sich
vorher sehr nett von einem Dienstleistungsbeauftrager verabschiedet, deshalb hin auf die Couch, kurz interviewt,
Name: Loredana, war nicht auf meiner Hit-, aber auch nicht auf meiner Shitlist. Aber irgendetwas war da, fiel mir
nur nicht ein.

In eine der hinteren Fickboxen oben offen gegangen, ich war sicher, es hätte auch bessere Zimmer gegeben, wie
gesagt das Aca war ziemlich leer. Aufs Bett, es kommt die Nickente, die Birn war eigentlich geschält. Nach einiger Zeit
wurde mir Lecken angeordnet, ich folgte, dabei gab es eine, wie soll ich sagen, kurze Wichseinlage an meinem
Schwanz. Danach wurde mir bedeutet, mich zwischen ihre Beine zu begeben, das Gummi sollte montiert werden. Ich
bat um etwas aufblasen, das tat sie auch für 30 Sekunden. Gummimontage, einfahren in die Fotz und langsames
rein und raus, ihr wars zu langsam. Das Parfum ist übrigens wirklich intensiv und schmeckt bitter, bääh. Jetzt
fiel es mir es mir ein, da war doch der Kollege Winnetou Kowalski und sein Bericht. Ihr Telefon summt,
sie entschuldigt sich, nimmt das Gespräch mit Hinweis auf ihre Mutter an und quatscht drauflos. Ich fickte einfach
langsam weiter, fühlte sich garnicht schlecht an, hahaha, sie nannte ihren Aca-Namen Loredana im Gespräch, soviel
zum Thema Mutter und beendete nach 2 Minuten. Jetzt wurden wieder die Sporen gegeben und Hausläufer liess es
spritzen. Sie fragt, ob alles gut war, ich bestätigte ihr das. Wiederholung: 15 %, aber nur wenn sie beim Ficken
mindestens 15 min telefoniert, in der Zeit konnte ich mein eigenes Tempo reiten. Damage 40E, 1 CE für 18 min.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.04.2016, 19:53
bigbuddy69 bigbuddy69 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.02.2012
Beiträge: 137
Dankeschöns: 1279
Standard

I met her last week and actually I had the full 30 minutes.
She's very beautiful in spite of her breast tatoo.
The kissing is light, the BJ was ok, she had the strange idea to remove something from my skin with her nails so I ended up not so excited but she did her best with her hands to make me hard again.
I told her it was fine and we left the room.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.11.2017, 23:19
br2016 br2016 ist offline
Gefühlsficker
 
Registriert seit: 29.09.2010
Beiträge: 576
Dankeschöns: 19689
Standard

Mittlerweile bin ich mir beim Namen sicher und kann von einem älteren Clubbesuch ergänzen:

Zitat:
Zitat von br2016 Beitrag anzeigen
Auf der Couch sagt sie wie selbstverständlich Küssen mit Zunge zu. Im Zimmer guck ich diesmal beim Eintreten auf die Wanduhr. Auf der Matratze eine distanzierte Stimmung. Nein, sie will sich nicht hinlegen, ich soll so machen wie sie es will. Das ist eigentlich die Grundstimmung, die die ganze Zeit durchscheint: sie macht beim Sex nicht mit, sie arbeitet ab.

Beim Blasen Zahneinsatz, der bei mir zu keiner Regung führt. Sie schleift dennoch geduldig mehrere Minuten mit den Beißerchen an meiner Nudel entlang. Positionswechsel, etwas Geküsse mit leichtem Züngeln. Ihre Aufmerksamkeit geht dabei auf ein Gelaber auf dem Gang, das fehlte jetzt gerade noch Sie lädt mich ein zum Muschilecken. Aus ihrem geistesabwesenden Gesicht lese ich derweil, dass sie gedanklich noch in den Geschehnissen auf dem Gang hängt. Als meine Hand an ihrem Schenkel vorbei in Richtung Muschi geht, wehrt sich gleich ab. Bei mir setzt ein Gedanke zum Zimmerabbruch ein.

Weiteres geduldiges Gebläse führt dann doch noch zur ausreichenden Betriebshärte. Es folgt rammeln von vorne bis zum frustrierenden Abschuss nach ziemlich genau 30 Minuten und Bezahlung von 40€.
"Did you like?", fragt sie. Naja... ne.
"You don't like me?" Doch schon. Aber der Sex war nix.
"But you came." Ja, wenn das ihr Maßstab ist, wundert mich nichts mehr
Optisch ist sie ein Hingucker: superhübsches Gesicht, stehende B-Brüste, trägt oft schwarze Halterlose an dünnen langen Beinen, mit denen sie mich wuschig macht. Außerhalb des Zimmers find ich sie auch sehr sympathisch, sodass ich es vielleicht mal auf eine Wiederholung ankommen lasse würde, ob wir vielleicht bei anderer Tagesform im Zimmer besser harmonieren.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:19 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de