freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 22.12.2011, 23:17
Patrone Patrone ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2010
Beiträge: 274
Dankeschöns: 2668
Standard PSR: Sonia, Mitte 20, Bulgarien

aus meinem bericht vom 22.12.2011:

http://www.freiercafe.com/showpost.p...&postcount=472

Zum Aufwärmen erst einmal in die Sauna begeben und die vorbeilaufenden Damen sondiert. Da waren wieder einige unbekannte Schönheiten am Start. Eine hab ich dann auch unmittelbar angesprochen. Ihr Name war

Sonia

aus Bulgarien kommend, Alter tippe ich auf Mitte 20. Lange schwarze dicke Haare und ein sehr hübsches Gesicht. Körperlänge ca. 160 cm, KF 34, also sehr zierlich. Mindestens ein Tattoo verziert ihren linken Oberarm. Sonia kann man also schon als Stunner bezeichnen. Sie ist zudem sehr nett und sympathisch, spricht hervorragendes Deutsch.

Nach kurzer Aufwärmphase am Pool haben wir uns dann ins Kino verzogen. Dort setzte sie sich auf mich drauf und begann mich leidenschaftlich zu küssen. Anschließend folgten Körperküsse und ein überdurchschnittliches Französisch. Ein bisserl pornolike, rotzt sie doch unentwegt auf den Prügel um ihn anschließend in unterschiedlichen Varianten zu verschlingen. Beim GV Beginn im Reiter. Ging dann auch recht schnell. Bei solchen Leichtgewichten macht mir diese Position besonders Spaß.

AST inkl. Reinigung Top. Sicherlich eine Bereicherung für die PSR. Ich habe die Zeit mit Sonia sehr genossen.

Sonia

Aus: Bulgarien, sehr gutes Deutsch
Alter: Mitte 20
Haare: Sehr lange, dicke, dunkle Haare,
KF: 34, alles jugendlich straff, perfekte Haut
OW: Leicht hängend A/B-Cup
Tattoo: Linker Oberarm
FO: Ja
ZK: Ja
GF-Faktor: Hoch
Porno-Faktor: Mittel
WF: Doch, für die Optik, die sympathische Art und den gehobenen Service!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.01.2012, 19:13
Benutzerbild von Ulrich
Ulrich Ulrich ist offline
Ich liebe Frauen.
 
Registriert seit: 03.01.2010
Beiträge: 974
Dankeschöns: 9866
Reden Analverkehr mit Sonia am 23.01.2012

Sonia
Aus: Bulgarien, sehr gutes Deutsch
Alter: Nach eigener Angabe 29, sieht jünger aus.
Haare: Sehr lange, dicke, dunkle Haare,
KF: 34, alles jugendlich straff, perfekte Haut
OW: Leicht hängend A/B-Cup
Tattoo: Linker Oberarm
FO: Ja
ZK: Ja
AV: Ja
GF-Faktor: Hoch
Porno-Faktor: Mittel

Auf dem Zimmer verhinderte ich das Sie Ihr schwarzes Kleidchen auszog, da dies mich an Ihrem kleinen Körper heissmachte. Ich stehe auf Dessous.
Wir küssten und streichelten uns ehe Sie sich um meinen kleinen Freund oral kümmerte.
Ruckzuck hatte Sie Ihn soweit und ich bat ein Kondom zu montieren.

Nun positionierte Sonia sich knieend vor mich und ich drang erst mal sehr langsam in Ihren Hintereingang.
Ich begann langsam mit dem Rein und Raus Spiel und drückte Sie auf die Matratze bis Sie flach auf dem Bett lag und genoss den Moment.
Ich varierte Die Geschwindigkeit und es kamen Laute von Sonia, von denen ich nicht genau weiss ob es Lustgestöhne oder doch Schmerzen waren.
Mir kam Sie jetzt jedenfalls nicht mehr eng vor.
Irgendwann wurde ich geiler und beschleunigte das ganze und brachte es noch vor Ablauf der halben Stunde zu Ende.
Ab und an mag ich den Hintereingang und wenn dann noch so ein Knackpo dazukommt ist es um mich geschehen.
Sie reinigte das ganze und ich leckte als Sie stand noch kurz Ihre Muschi.
Die hast Du noch garnicht probiert war Ihre lapidare Antwort.
Das könnte aber sicher noch vorkommen, dachte ich.
Total liebe Frau mit einem eindrucksvollem Service.

Danke Sonia bist echt eine Liebe.
__________________
SEX macht Spass.

Geändert von Ulrich (24.01.2012 um 19:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.02.2012, 05:14
Benutzerbild von Ulrich
Ulrich Ulrich ist offline
Ich liebe Frauen.
 
Registriert seit: 03.01.2010
Beiträge: 974
Dankeschöns: 9866
Standard

Wie letzte Woche sagt ich Ihr das es keinen Sinn macht, da ich gerade vom Zimmer komme. War Ihr egal und kuschelte Ihren kleinen Süssen Körper trotzdem an mich.

Sonia
Aus: Bulgarien, sehr gutes Deutsch
Alter: Nach eigener Angabe 29, sieht jünger aus.
Haare: Sehr lange, dicke, dunkle Haare,
KF: 34, alles jugendlich straff, perfekte Haut
OW: Leicht hängend A/B-Cup
Tattoo: Linker Oberarm
FO: Ja
ZK: Ja
AV: Ja
GF-Faktor: Hoch
Porno-Faktor: Mittel

Um Ihr zu entgehen, sagte ich Ihr das ich in den Whirlpool gehen wolle.
Gehen ja die Mädels eigentlich nicht mit, wegen Bakterien usw.
Natürlich nicht Sonia, zog sich auch aus und sass auf meinen Knien.
Was sollte ich tun? Bin halt nur ein dummer Kater wie sich im laufe unseres Gespräches herausstellte.
Ich kürze nun mal ab, da ja klar war das nach so kurzer Zeit für mich Dummen Kater keine gute Nummer mehr herauskommen könnte sondern es in erzwungener Handentspannung endete.
Cleveres Mäuschen eben die Sonia.
2 Besuche bei Sonia ohne Ihre Muschi zu Ficken.
Denke das mache ich noch, dann hab ich genug von Ihr.
__________________
SEX macht Spass.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.03.2012, 21:49
Benutzerbild von Stopper
Stopper Stopper ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2010
Beiträge: 600
Dankeschöns: 11191
Rotes Gesicht Ausschnitt aus meinem Bericht "Relax und mehr"

Lange brauchte ich meinen Blick nicht schweifen lassen, denn vor dem Restaurantbereich saß Sonia. Bislang waren wir uns nie zur rechten Zeit über den Weg gelaufen, also mich zu ihr gesetzt und ein klein wenig über ihre Version von Tom und Jerry geredet bis wir uns im Poolbereich auf eine Couch zurückzogen. Da ging es auch gleich mit dem Austausch erster Zärtlichkeiten los und ihre Hand wanderte an meinen noch kleinen, der fühlbar größer wurde, also ab nach unten. Dort ging es genau so weiter bis sie ihn sich vornahm und meine Finger schließlich bei ihr landeten. Hatte allerdings den Eindruck sie hätte es gerne so beendet, aber ich wollte ja noch rein in die Kleine, Gummi drum und sie auf mich. Irgendwie schafften wir es aber nicht unsere Bewegungen überein zu bekommen und auch nach dem Wechsel in den Doggy, sie lässt sich schon richtig gut nehmen, kam kein richtiges Feeling auf und so beendeten wir die Nummer in der Missio.
Sorry ich weiß nicht woran es lag Sonia du bist bestimmt ne engagiert liebe Maus irgendwie hat das mit uns aber nicht so richtig gut geklappt.
Ob es zu nem 2. Versuch kommen wird weiß ich nicht es gibt schließlich noch mehr Mädels mit denen ich noch mal aufs Zimmer wollte.

Gruß Stopper
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.04.2012, 05:36
Benutzerbild von Käpt´n Udo
Käpt´n Udo Käpt´n Udo ist offline
KuschelBärKapitän
 
Registriert seit: 28.11.2010
Beiträge: 1.209
Dankeschöns: 7005
Rotes Gesicht Diesmal nicht so dolle

Auszug aus dem Berichtethema:

Nach intensiver Beobachtung wollte ich mich eigentlich Sonia , einer zierlichen Bulgarin, anschließen, jedoch ist sie plötzlich weg gewesen und so fiel mir eine rothaarige (es stellte sich heraus, dass sie Polin ist; an sich ein gutes Ohmen; den Namen habe ich auch schon wieder vergessen, da sie eh nicht mehr in der PSR bleiben wollte ist das nicht so tragisch) auf der Couch auf, zu der ich mich dann setzen wollte.
Da sie sich gut an die Lehne plaziert hatte enterte ich somit die Nachbarcouch und nach kurzem Gespräch wollte ich, dass sie zu mir rüber käme. Nein, wollte sie nicht, ich solle rüberkommen ( wie war das mit Hund und Knochen ) Also diese Nummer war für mich schon gelaufen. Wir unterhielten uns noch recht lange, wobei sie ihre Unzufriedenheit über den Verdienst hier äußerte (kein Wunder, wenn man/Frau nicht besonders kundenorientiert handelt), ihre Abscheu gegen Kunden in Berlin kund tat (Zitat: da laufen so viele Kanacken herum....)
Vielleicht gleiche ich den vorgenannten Kunden zu sehr
Also das war nichts (obwohl so eine rötliche , das wäre schon was gewesen)

Nach einigen weiteren Animationsversuchen von bestimmten DL (wasn gestern nur los gewesen ) dann endlich auf der Pirsch Sonia gefunden.
Auf der Schaukel nett unterhalten und schon mal leichte Zärtlichkeiten ausgetauscht (so ein zierlicher Body, verhüllt in ein schwarzes Kleidchen; da werde ich ganz wuschig und dann ab in die Katakomben.

Und da muß ich schon sagen, daß ich mir den Verlauf mit dieser zierlichen Person schon etwas schöner vorgestellt hatte.
Küssen ist an sich im mittleren Bereich anzusiedeln, aber der von mir so geliebte Kuschelfaktor fehlte einfach.

Ich als unverbesserlicher Stundenbucher passe wohl nicht so recht in Sonias Ablaufschema. Es hat sie wohl zu sehr verwirrt, daß ich nicht vorhatte, alle 15 Minuten sondern sie viel lieber auf mir liegend genießen wollte.
So verleif die ganze Sache, sagen wir mal, etwas "holprig"

Mich störte wiederum, dass vor dem BJ mittels Handtuch mein Anhängsel erst einmal vollkommen Gleitmittelfrei gerubbelt wurde und während des Blasens ständig auf ein angelegtes Handtuch ausgespuckt wurde
Da merkte man, dass ihr dies wohl keinen Spaß macht und mir somit dann auch nicht.
So habe ich diese zierliche Frau dann sanft dahingehend "gezwungen" in angedeuteter Schlittenfahrtstellung einen gut Teil der Zeit zu verbringen.

Zum Schluß hin wurde aufgummiert und da Sonia wohl keine Lust auf Reiten hatte, schlug sie mir sofort den vor. Die Position hatte ich auch schon lange nicht mehr und so stellte ich mich an die Bettkante.
Ich muß sagen, der Anblick ist wirklich toll gewesen.
Hintern hoch, Oberkörper voll auf das Bett abgesenkt und die ganze Sache im Spiegel (vom Zimmer 17) optisch gedoppelt........
So wurde laaaaaaaaaansam eingedockt (Verdammt, bei so einem weichen, warmen Umschließen wollten doch die Pumpen schon loslegen )
Daher erst mal verharrt, den Anblick im Spiegel genossen, den schön gerundeten Bereich massiert und nachdem die größte "Gefahr" vorüber gewesen ist langsam und vorsichtig genießend
Das hatte schon was !!!!!!!!!!!

Der Käpt´n würde am liebsten stundenlang............. aber dann kam doch nach nicht allzulanger Zeit der point of no return und die wurden in der Gummizelle abgefangen

Nach etwas AST und Geldübergabe wurde (da wir beide im Hinblick auf die fortgeschrittene Stunde schon mächtig Hunger hatten) im Restaurant noch gemeinsam gegessen.

Fazit: Sonia ist eine liebe, zierliche Frau, welche ich vom optischen/zierlich körperlichen Standpunkt aus gerne wieder buchen würde, da mir aber der Gefühlsfaktor äußerst wichtig ist, wird es bei dieser einen Buchung bleiben.
Es stimmte einfach nicht so richtig zwischen uns beiden
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.04.2012, 17:25
Benutzerbild von FC-Themenguard 01
FC-Themenguard 01 FC-Themenguard 01 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 10.11.2011
Beiträge: 788
Dankeschöns: 450
Standard PSR: Sonia

Auszug aus Berichtethema:

Zitat:
Zitat von raremedium Beitrag anzeigen
Sonia ist ein Fickschlitten in Edeloptik und 34 Figürchen.

Mit einer extralangen Knutsch- und Fummelsession beginnen wir das Zimmer. Es gibt alles und ich gebe alles. Nach einer sehr gute Lecksession ist Sonia plötzlich auf mir. 69. Wow. Wunderbar zärtlich und voller Illusion geht es mit einem Ritt durch die Durbuscher Wälder los. Zuerst langsam hüftkreisend, dann heftiger im Galopp. Immer wieder unterbrochen durch ZK´s. Wir reiten von Durbusch in Richtung Overrath. An der Agger wechseln wir und ich prügel sie von hinten den Berg wieder hoch. Sie läßt ihre Wirbelsäule schön durchgestreckt. Ich packe die Haare und kann wie wundervoll dirigieren und noch die entscheidenden Millimeter zu mir hinziehen. Doggy ist irre gut. Wir bumsen in allen Geschwindigkeiten. Schweißüberströmt wird mein Conti entfernt. Sonia kniet vor mir...und...und...und...und...leider landet die Suppe irgendwo, nur nicht da, wo sie hin sollte. Sehr geiler Blickkontakt in diesem Moment. Eigentlich während der ganzen Nummer, nur jetzt noch mal besser. Wer also an dem Tag in Höhlenzimmer war und es von oben tropfte: BINGO!
Mit einer Knutsch- und Fummelsession beenden wir das Zimmer. Junior steht wieder.... sehr faire Abrechnung.


ZK: wunderschön zärtlich und variantenreich
FO: tief, zärtlich und handlos
EL: tolles Murmelspiel in der 69er
Sex: reiten und doggy
Augenkontakt: war fast immer da
Illusion: hoch, guter GF6
Wiederholung: 100%


Fazit Sonia


Feinster GF6 in der Residenz. Sonia ist eine sehr einfühlsame und kuschelige Liebhaberin und sieht darüberhinaus auch noch Bombe aus.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.01.2013, 08:50
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.298
Dankeschöns: 3110
Standard PSR: Sonia

Auszug aus Berichtethema vom 30.12.12:

Zitat:
Zitat von Ulrich Beitrag anzeigen

Sonia wanderte mal wieder wie Jerry an ihrem Tom vorbei, bis ich Sie zu mir in den Whirlpool bat.
Hier gab es schönes küssen und ein nettes Gespräch.

Dann ging es mit ab ins Zimmer.


Sonia
Aus: Bulgarien, sehr gutes Deutsch
Alter: Nach eigener Angabe 29, sieht jünger aus.
Haare: Sehr lange, dicke, dunkle Haare,
KF: 34, alles jugendlich straff, perfekte Haut
OW: Leicht hängend A/B-Cup
Tattoo: Linker Oberarm
FO: Ja
ZK: Ja
AV: Ja
GF-Faktor: Hoch
Porno-Faktor: Mittel


Noch im stehen gab es wieder schöne feuchte Küsse und anblasen
bevor ich den Bademantel ablegen konnte.
Nun gummierte Sonia und kniete sich aufs Bett, beugte sich vor und bot mir beide Eingänge feil.

Heute war ich aber brav und wählte den einfachen Geschlechtsverkehr.
Zu mehr kam es nicht mehr im Zimmer, was auch nicht mehr nötig war.

Bei der Abrechnung ist Sonia gnadenlos gewesen und hat den Aufenthalt
im Whrilpool auf die Minute genannt und mit abgerechnet.

Den Service von Sonia finde ich allerdings klasse.

Danke Sonia.

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.05.2013, 19:54
Benutzerbild von Ulrich
Ulrich Ulrich ist offline
Ich liebe Frauen.
 
Registriert seit: 03.01.2010
Beiträge: 974
Dankeschöns: 9866
Standard Bei Sonia an einem Sonntag im Mai 2013

Nach dem Whirlpool lief ich dann Sonia in die Arme und kam an einer Buchung nicht vorbei.

Sonia
Aus: Bulgarien, sehr gutes Deutsch
Alter: Nach eigener Angabe 29, sieht jünger aus.
Haare: Sehr lange, dicke, dunkle Haare,
KF: 34, alles jugendlich straff, perfekte Haut
OW: Leicht hängend A/B-Cup
Tattoo: Linker Oberarm
FO: Ja
ZK: Ja
AV: Ja
GF-Faktor: Hoch
Porno-Faktor: Mittel

Ihr Service ließ wie auch sonst bei unseren Aufeinandertreffen keine Wünsche offen.
Aber was soll ich sagen: Unsere Beziehung nutzt sich langsam ab.
Trotzdem danke Sonia, hast alles gegeben.
__________________
SEX macht Spass.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.08.2013, 22:26
Benutzerbild von nickme
nickme nickme ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Rheinland
Beiträge: 839
Dankeschöns: 11876
Reden 10.08.2013

Machte mir endlich meine Zigarette an, sah in 2 braune Äuglein in einem schönen Gesicht.. ein Lächeln.. Lachfältchen um die Augen.. Sonia http://freiercafe.com/showthread.php?t=16473 So 30 Jahre, auch wenn sie 28 sagte. Türkische Bulgarin und sie kann sogar richtiges Deutsch. 155 cm klein, schlank, schwarze Haare bis zum Po, Corsage, echte Brüste. Doofe Plateauschuhe, aber ihre Ausstrahlung machten selbst diesen modischen Faux Pas unwichtig.
Die wollte ich ficken und so liess ich sie mich angraben und - flirten und nach einer weiteren gemeinsamen Zigarette ging ich mich kurz duschen und zusammen gingen wir ins Pornokino. Wozu Zimmer, wenns auch so eine schicke halböffentliche Gelegenheit gibt?

Sonia biete so alles mögliche an, was das Normalfreierherz sich so wünschen kann, mit tiefen Zungenküssen, viel körperlicher Nähe, Lachen, sehr gutes Französisch und sehr gut auch beim Ficken.. Wir hatten soviel Spass miteinander, dass irgendeine andere DL auch noch dazu stossen wollte, aber kann ich bis 3 zählen?

Sonia ist auch ideal für Faulficker. ich liess mir eine ganze Weile in der Käferposition meinen Schwanz schön langsam durchlutschen und schaute ihr fasziniert dabei in ihre Augen.. Eierlecken brauchte ich nicht, das macht mich nicht an. Ich habe sie nicht geleckt, dafür mochte sie durchaus ein wenig sanftes Fingern.. da fing sie an zu schnurren

Schlittenfahrt.. Dann zog sie mir mit ihren Lippen ein Gummi drüber und sie ritt mich langsam aber bestimmt.. ohne Ziel, einfach so und wir scherzten und lachten dabei.
Ich schubste sie sachte von mir runter, hielt ihr meinen Schwanz vor ihre Lippen und wollte noch mal dabei in ihre Augen schaun. Kniete mich nach einer Weile hin, hiess sie weiter lutschen und sagte: "Jetzt ist schluss mit lustig" Nach so 2 Minten konnte sie weiter an mir saugen, ich drückte ihr ein Gummi in diie Hand und sie zog es mit den Lippen auf, drehte sie für einen Doggy um, plazierte ihre Beine zwischen meine und schob meinen Schwanz in ihr feuchtes Löchlein.
Für eine Doggy mit mir ist sie eindeutig zu klein, aber irgendwie schaffte ich es doch, sie aus der knienden Position in die Bauchposition zu drücken, so dass mein Schwanz nicht mehr in Richtung Erdmittelpunkt beim Ficken zeigte.
Nach ein paar Minuten machte ich dann das Gummi ordentlich mit akustischer Begleitung voll.. Weg mit dem Ding, sie wischte mir den Kleinen sauber und weil er so schön stand, saugte sie sich wieder daran fest.. und nach nicht allzu langer Zeit..

Mittlerweile wars schon dunkel, den Lohn für 2 Stunden inklusive Aufnahme hatte sie sich redlich verdient und ich mir das Rumpsteak mit geriffelten, frittierten Kartoffeln in Erbsen und Möhrchen

Fazit Sonia: Boah!!!
__________________
We can fuck forever, but you'll never get my soul..
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.10.2014, 17:20
wanderer55 wanderer55 ist offline
KF 34, was denn sonst?
 
Registriert seit: 19.08.2012
Ort: zwischen Lohmar und Vaals
Beiträge: 468
Dankeschöns: 14672
Standard Sonia, gerne wieder

Auszug aus meinem Bericht vom 4.10.2014

Zitat:
Zitat von wanderer55 Beitrag anzeigen
Lange blieb ich nicht allein, eine zierliche kleine Blondine gesellte sich zu mir. Woher kennt die meine Vorliebe für die KF 34? Sie stellte sich als Sonia vor und würde mich kennen. Scheiß Hurengedächnis, scheiß Alzheimer light bei mir, ich konnte keine Erinnerungen abrufen. Ich sagte dann einfach, schade kann mich leider nicht erinnern, war auch schon sehr lange nicht mehr hier. Sie grinsend dann „stimmt, ist schon drei Wochen her, da warst du mit Lorena unterwegs und hast mich nicht beachtet.“. Stimmt, was haben die Mädels nur für ein Gedächnis, beindruckt mich nicht zum ersten Mal. Sie half mir aber die Situation zu retten indem sie sagte bei unserem Meeting vor über einem halben Jahr war sie noch mit schwarzer Haarpracht ausgestattet gewesen. Ach so, dann ist ja alles klar jetzt fällt es mir wieder ein (oder doch nicht ?).
Sah süss aus die Maus, eine Annäherung an ihre Lippen wurden mit sofort mit weichen Zungenküssen beantwortet was zu weiteren Körperberührungen und ankuscheln ihrerseits führte und schließlich nach einer schnellen Dusche zum Zimmergang führte. Nach Entledigung aller störenden Textilien und Verlust ihrer Schuhe stand dann eine 1,55 m große und nach eigenen Angaben 27 jährige Gespielin für die nächste halbe Stunde vor mir bzw. lag wenig später neben mir. Sie küsst wirklich gut, tauchte dann ab und spielte mit Kleinwanderer und seinen Murmeln verstecken, das hat sie drauf. In der 69 dann eine schöne feuchte Pussy geleckt wobei sich auch meine Fingernagelpflege auszahlte. Gefickt haben wir dann auch noch, schön ihren kleinen Po in den Händen zu halten und in der Reiterposition das Leichtgewicht auf und ab zu heben. Küssen zwischendurch immer mal wieder was das Illusionsgefühl steigert. Ein Blick auf die Wanduhr und es war Zeit in die Missio zu wechseln damit wir die halbe Stunde nicht überziehen. Pünktlich den Absch(l)uss geschafft und am Spind gerne die 50€ plus überreicht. Zu erwähnen wäre noch, dass wenn sich im Laufe des Tages unsere Wege kreuzten, stets ein Lächeln oder Kussmund rüberkam. Sie hat es fast geschafft meine Gedanken während der halben Stunde nicht zu einer anderen CDL abdriften zu lassen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:43 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de