freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #11  
Alt 26.07.2015, 01:24
Benutzerbild von albundy69
albundy69 albundy69 ist gerade online
Womanizer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: In der verbotenen Stadt
Beiträge: 7.555
Dankeschöns: 48616
Standard lustiger Twiggyverschnitt mit 3 Absaugvorrichtungen

Neulich, etwa Ende Juli 2015 nach 2 Nummern gegen Abend…

.......Ich möchte den Abend jedoch nicht ausklingen lassen, ohne meine dritte Samenspende zu hinterlassen und laufe der superdürren Analfreundin Gaby im Saunabereich über den Weg.

Sie fragt mich nach meinem Namen, stammelt: Isch Gaby, 22 aus Bulgarien und zieht mich charmant in Dampfbad. Dort wird ohne großes weiteres intellektuelles Palaver losgeknutscht, nassgeschwitz herumgefingert und angeblasen. Kurz vorm Hitzekollaps schnappe ich mir den schweißdurchnässten Nackedei und zerre sie in eines der freien Zimmer.

Gaby, 22 Bulgarien
Ca. 170 groß bei Kf32
70A titten
Schwarze schulterlange Haare, schmales immer freundliches Gesicht
Kauleiste leider ein Fall zur Komplettsanierung
Arsch: Der Burner
Fotze: Fleischige herausragende Innenlappen der Superlative

Die Nummer entwickelt sich zu einem schweißtriefenden Umhergesaue mit allem Zip-und Zap. Gaby hat einfach einen Killermöse, die den Spieltrieb aufs heftigste in mir weckt. So wird in die Fotze gefickt und genagelt, bis es mir aufgrund eines Schwämmchen Schmerzen bereitet.

Da ich bei ihren öffentlichen Arschfick-Darbietungen noch das Kopfkino eines Häufchens Restschokolade und ass To Mouth-Phantasien im Kopf habe lasse ich mir die Gurke bis zum Schluss per Mundmelke absaugen. Trotz Warnung nimmt sie alles auf und saugt weiter und weiter bis ich vor Übererregung in der Nüllenspitze fast schreie.

Gaby nimmt es mit Humor, spuckt die Spermareste in ein Zewa und wir stolzieren wie ein verliebtes gewichttechnisch maximal ungleiches Pärchen zur Zahlung. 40€ Einzelpreis ohne Rabatt für eine Hammernummer mit einer absolut grundversauten tabulosen Dreilochstute mit Federgewicht.

Ich prophezeihe ihr das Potential, die größte All-Time Legende in der Freudegeschichte zu werden. Evtl. spendiert man ihr dazu eine neue Kauleiste.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.07.2015, 22:50
Katjusha Katjusha ist offline
Ober-FC-Spammer
 
Registriert seit: 18.06.2014
Ort: Constanta
Beiträge: 368
Dankeschöns: 2853
Standard

Erstes Zitat Katjusha
Zitat:
Zitat von Katjusha Beitrag anzeigen
Also wieder rein in den großen Raum und ich denke mir: Hmmm... noch eine Nummer 4? Jau! Gaby! Die skinny Anal-Stute hat auch immer so nett in meine Richtung gelächelt. Jojo Zähne sind nicht top aber auch keine Mundruine. Also locker bleiben. Eine professionelle Zahnreinigung würde schon mal reichen für den Anfang. Aber das Gesamtbild der Dame ist supi! 32 KF, Knackarsch, thigh gap, Aufputz-Pflaume, freundliches Lächeln.
Bei No.4 sollte es dann aber wieder Porno sein, denn sonst dauerts ewig. Und ausserdem wollte ich ein wenig meine Selbstdarsteller-Ader ausleben. Und wie er des Teufel will, setzten sich die beiden Kollegen auf die erhöhte Couch - also direkt in Kino-Position zu Gaby, die gleich unten gegenüber ihr Handtuch aufgeschlagen hatte. Also setzte ich mich ohne große Umschweife zu ihr. "Hi, ich bin Gaby." "Hi, ich bin ******." Kurzer Blick in die Augen - Zunge im Hals. Ooooohhkeee ...schonmal top! Sie legt gleich die Beine über mich. Knutschen, den kleinen Knackarsch in der Hand. Paßt! Sie wechselt von meinem Mund ohne großes Palaver zu meinem Schwanz und omg ...paßt auch! Ich will vögeln, denke ich nur und lasse sie nach einer Weile aufsatteln. Sie ist da völlig schmerzfrei. Es wird heftig geritten und dabei schön die Arschbacken auseinandergezogen. Die Kollegen sollen ja auf was geboten bekommen für ihr Geld.
Ich überlege noch, ob ich die ganze Nummer auf der Couch durchziehe. Aber jetzt das Loch wechseln - vielleicht beim nächsten mal. Also Zimmääää! Während sie den Schlüssel holt stehe ich da so im Bademantel wie Falschgeld vor den Kollegen in Wartestellung und ess kam die Frage: "Samma, hast Du die da gerade in den Arsch gefickt?" "Neee! Aber gleich!!!"
Der Weg ins Zimmer ging so mit einem Auge auf den Gang, damit ich nirgends gegenlaufe, denn es wurde dauergeknutscht. Starten schön soft in der Missi vaginal und dann mit vieeel Spucke schön hinein in den geilen Arsch. Und der IST geil! Und sie ist eine der Damen, die das nicht unangenehm finden. Man kann nach einer Zeit loslegen wir im Kino. In der Doggy allerdings nicht. Das tat ihr weh, wenn ich die volle Länge nutzen wollte. Also schnell Stellungswechsel: Löffelchen Anal. Nach einer Weile meinte sie: Ich will blasen! ATM? Ok. Und liebe Kollegen, das läßt sich kaum beschreiben, wie die losgelegt hat! So einen klatschnassen Blowjob habe ich noch nie bekommen. Ich denke immer, ich hab' schon alles erlebt aber es gibt immer noch eine Dame, die einen drauflegt. Man könnte jetzt sagen, sie wäre Abspritzorientiert gewesen, weil es war auch seeehr viel handeinsatz dabei aber sie wußte ja, das geht bei mir nicht so fix und ich brauche es Porno! Ich saß nach hinten gelehnt, sie vor mir (so doggy position aber halt mit Mund zu Schwanz). Da war soviel Spucke, mein Schwanz war klatschnaß. Sie ließ sich richtiggehend ins Gesicht ficken. Ab richtet sie sich auf und wichst mit geilem Blickkontakt - nimmt ihn dann wieder in den Mund. Ich war kurz davor aber ich war dann doch heißer darauf, Anal zu beenden. Und genau das haben wir dann auch in der Missi gemacht. Ich schau auf die Uhr: Oh! Katjusha mal wieder schnell fertig! Noch 3 Minuten übrig.

Ich sage: "Dusche und Kippe wäre toll!" "Ok, sagt sie! Gehen wir zusammen duschen!" Das haben wir dann bei den Duschen vor der Sauna gemacht. Mit viel rumgeblöödel und gegenseitigem Abseifen.
Fazit: ... Couch 15 Minuten, Zimmer 27 Minuten, rumgeplänkel unter der Dusche 15 Minuten.
__________________
Sei immer Du selbst. Es sei denn, Du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn.
No Sex: Das Comeback der Prüderie (in Zeiten akuter Orientierungslosigkeit)

Geändert von Katjusha (26.07.2015 um 23:17 Uhr) Grund: Zitat repariert
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.08.2015, 00:47
PituPan PituPan ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2015
Beiträge: 48
Dankeschöns: 457
Blinzeln Ständiger Verlierer...

... bei der Reise nach Jerusalem!

War dank des neuen Preismodels (Keine Vorab-Buchung + abendliche HH) in letzter Zeit relativ häufig in der Freude und ich würde euch sehr gerne mal einen Bericht zu Gabi verfassen, aber ich komm nie an sie ran!!

Bisher kann ich aus meiner "Verlierer"/"Spanner"-Rolle nur sagen, dass Gabi sich sehr viel Zeit für ihre Kunden nimmt (sowohl auf der Couch, als auch auf dem Zimmer). Ihre Küsse sehen sehr zärtlich aus. Ihr Lächeln gefällt mir und ebenso ihr Body. Freunds Beschreibung ihrer Zähne, konnte ich nur beim Vorbeigehen bestätigen.

Zitat:
Zitat von Freund Beitrag anzeigen
Boah, dass Gebiss sieht in der Tat wohl aus alsob es mit Sprengstoff explodiert ist.
Aber ich kann mich kaum erinnern, dass ich beim Küssen einer DL auf die Zähne schauen kann, weshalb ich immer noch sehnlichst darauf warte auch mal mit ihr auf die Couch und aufs Zimmer zu dürfen.

Falls eine Beobachter-Beschreibung nicht in einen Berichte-Thread passt, sorry! Bitte einfach in den Diskussions-Thread verschieben. Arbeite noch daran aus meiner Spanner-Rolle zu entkommen...
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29.08.2015, 08:00
gooroox gooroox ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2009
Ort: In einer Stadt mit neun Kugeln
Beiträge: 108
Dankeschöns: 327
Daumen hoch

Aus diesem Bericht

3) Gabi. Meine Güte, wären alle Prostituierte so gut drauf wie Gabi, dann würde eine Welle von Scheidungen durchs Land rollen . Die großgewachsene, schlanke Dame (1m78 ohne Schuhe, +/- 55 kg) hat mich von Anfang bis Ende begeistert. Nettes Gesprâch auf der Couch, sehr tiefe ZK 30 Minuten lang und beim Ficken ist sie supeeeeeeeeeeeeeeeeeer gut mitgegangen. Ihren Arsch darf man auch nach Wunsch fingern (Gabi ist als Anal-Stute bekannt), man kann sie lecken und mit ihrer Klitoris spielen (spektakulär, wie die größer wird), kurzum sie hat sehr wenige Tabus. WHF: ein Traum wurde wahr.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 13.12.2015, 05:58
PituPan PituPan ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2015
Beiträge: 48
Dankeschöns: 457
Daumen hoch Kuss-Engel & Drei-Loch-Stute

Schulde diesem Forum ja noch meinen Bericht zu Gabi.

Hab sie nun schon mehrere Male besucht. Und was soll ich sagen, ich habe kein einziges Zimmer mit ihr bereut.

Name: Gabi
Sprache: Minimalbrocken Deutsch, welches sie sinnvoll und dezent einsetzt.
Größe: hochgewachsen!
Haare: schulterlang, schwarz und glatt
Brüste: Körbchengröße A, wohlgeformte Teenybrüste mit hübschen, herausragenden Nippeln
Intimrasur: Muschi & Hintereingang: blank, sauber, gepflegt
Sonstiges: Ihr Lächeln ist ambivalent! Einerseits ist es super herzlich und einladend, andererseits gehen ihre Zähne einfach gar nicht! Ihr Body ist aber traumhaft: schlank und hochgewachsen, aber nicht dürr, fast wie ein Model mit super Hintern. Ich sag es aber gerne nochmal, wer auf die Zähne gar nicht abkann, soll sie einfach küssen oder sie von hinten nehmen! Ihr super hübscher Model-Body macht meiner Meinung nach ihre Zähne mehr als wett!

Couchaktion:
Ihre Küsse sind für mich absolute Referenzklasse! Tief, zart und ohne irgendein Zeichen von Zeitdruck! Gefühlte 10 Minuten Couch-Aktion. Fühlt sich tatsächlich an wie verliebt.

Gang in Richtung Zimmer:
Was besonderes an ihr ist, dass sie auch auf dem Gang in Richtung Zimmer (für mich meistens die 21) auch nichts dagegen hat mal an der Wand eine kleinen Halt zu machen, um die wunderbaren Küsse von der Couch fortzusetzen.

Zimmer:
Fängt mit zärtlichem Blasen an. Mag es geleckt zu werden. Meine persönlichen Highlights sind ihre gut gespielten Gesichtsausdrücke, wenn ich in sie Eindringe, sowohl vorne als auch hinten. Sehen im Spiegel tatsächlich so aus als würde mein "Kleiner" ihr jungfräulichen "Schmerz" bereiten. Untermalt mit einem sehr dezenten Stöhnen, turnt mich diese Inszenierung sehr an! Auch nach dem baldigen Abspritzen bietet sie von sich aus die Fortsetzung der intimen und ausgiebigen Couch-Küsse an. Dies gepaart mit der 30-Minuten Mindest-Aufenthaltspflicht ist ein absolutes Sahnehäubchen für Kuss-Fans!

Wiederholungsgefahr: 100%
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 13.12.2015, 11:21
Usel1 Usel1 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Ort: Italien
Beiträge: 71
Dankeschöns: 236
Standard

the mouth and teeh blocked me to join her...

but she looks interesting..and here you confirm..
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 23.01.2016, 23:00
Nokibecker Nokibecker ist offline
Sucher
 
Registriert seit: 12.10.2015
Ort: Raum Hagen
Beiträge: 90
Dankeschöns: 2516
Standard nicht optimal

Soooo, nachdem hier viele Gabis künste so hoch gelobt haben, entschied ich mich heute, sie auch mal zu testen

Nach der kleinen Couchaktion (bin nicht so der öffentlichkeits Fanatiker), entschieden wir uns auf's Zimmer zu verdrücken. 30 min sollten es sein (mit Stoppuhr), da sie von 2x20 noch nichts gehört hatte... ok, 20 min plus 20 min Verlängerung ist wohl nicht so üblich (obwohl schon öfter getestet )
ZK, na ja, ich weis ja nicht was manche Kollegen hier als ZK betitteln, Gabi "Züngelt" aber nur (hat wohl auch mit den Zähnen zu tun - nicht in den Mund schauen habe ich mir vorgenommen)
OK, bin ja nicht zum knutschen hier, also Fingertest... NÖ nicht rein stecken.... ok, da mir lecken ohne fingern keinen Spaß bringt, dann eben nicht.
5 min Blasen, nicht sau gut, aber akzeptabel (gibt viel besseres, aber auch das Gegenteil)
Sie gummierte anschließend und ging in die Reiterstellung. Auch dass war Standard und nicht himmelhoch jauchtzend, mehr vor zurück reiben, als reiten. Doggy mit den schon beschriebenen Gesichtsgrimmassen, was ich aber nicht als positiv empfand, sondern als "gefällt mir nicht"! Dann in Löffelchen und Missio, wobei sie alle 5 min "jetzt blasen" von sich gab
Nöööö, blasen kommt zum Schluss
Also da war doch noch was, sie soll ja AV Queen sein, also Mädel, zeig mir dein Arsch
"Ja, mache ich, ok dann in doggy aber schön vorsichtig", na was sonst, bin ja kein Groby Nachdem sie sich eingeschmiert hatte, flutschte mein kleiner zwar mühelos rein, aber nach drei vier vorsichtigen Stößen zeigte sie, dass sie doch lieber nicht wollte (ich bin der Meinung, dass sollte sie von ihrer Setkarte löschen). Es kam wieder, jetzt blasen

Nun denn, waren ja schon 25min vergangen, also auf zur Aufnahme. Das beherrscht sie aber, schön alles aufgenommen und auszucken lassen und erst nach meiner Reinigung entsorgt.

Fazit, gut mal getestet zu haben, Wiederhohlung aber ehr nicht.

Nach einer Pause, hat mich dann Gina (ich kann mir einen Namen merken) überzeugt (anderes Thema )

Geändert von Nokibecker (23.01.2016 um 23:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 24.01.2016, 13:48
Benutzerbild von mex
mex mex ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2015
Beiträge: 124
Dankeschöns: 3511
Standard

Ja die Gabi, habe die gute diese Woche wieder gebucht, zum xten Mal.

War bisher eigentlich immer eine sichere Bank.
Nur mein letztes Zimmer mit ihr war nicht mehr der Bringer, Sofaaction wie immer, auf dem Zimmer dann: hier kitzellig, da aua, anal geht heut nicht, spritzen bitte auf den Bauch. Irgendwie war Sie schlecht drauf,oder ich habe Sie schon zu oft gebucht.
Keine Ahnung, irgendwie ist die Luft raus bei uns beiden.
Während die Zimmer mit Anastasia immer besser werden, je öfter ich sie buche scheint es bei Gabi andersherum zu sein.
Wenn ich die alten top Berichte hier nochmal nachlese, hätte ich das vor Monaten noch zu 100% bestätigt, heute keineswegs mehr.
Ich denke maximal 1 Zimmer mache ich mit ihr noch, wenn dann ihr Spaß an der Arbeit nicht zurückgekommen ist, dann überlasse ich Sie ganz euch .
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 29.01.2016, 22:15
Ben66 Ben66 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2015
Beiträge: 36
Dankeschöns: 467
Standard "supppa!"

Okay... es war etwas irritierend, dass nebenan irgendein Kollege einen ellenlangen Vortrag über Vampirismus hielt.
"mummpl mmumpl..."
"Doch, gibts! Und ich hab keine Lust darauf, dass man mir mein Blut absaugt!"
"mummpl...kicher.... mumpff"
"Lach nur! Vampiere gibts!"...
Die kleine Gabi merkte, wie ich etwas abgelenkt wurde und legte ihr fröhliches Gesicht schief.
"Als suppper?!"
Dann reckte sie sich hoch und verpasste mir einen ihrer extra lasziven Zungenküsse. Natürlich alles "suppper"! Vor allem, wenn man so küssen kann!

Ich hatte irgendwann die nette Frau hinter der Theke gefragt, wer denn eigentlich Gabi von den Mädels sei. Anhand des Fotos hätten es zwei der stöckelnden Skinnies sein können. Womit ich nicht gerechnet hatte, war, dass Gabi dann quasi rausgerufen wurde. Schien sie zu amüsieren. Lachend und winkend hopste sie auf dem Sofa direkt unter dem Pornobildschirm. Ich schlurfte also quer durch den Baggerraum und hatte dabei das Gefühl, dass alle anwesenden DL versuchten abzuschätzen, wie Gabis Pförtnermuskel mit einem Besucher meiner Größe zurecht kommen würde.

Dabei war ich eher wegen der Hinweise auf Gabis Kusslust auf sie aufmerksam geworden.

Ein bisschen verängstig wirkte ihr Blick auf meine Körpermitte schon. Also beugte ich mich zu der dargebotenen Hand herab und gab ihr einen klassischen Handkuss, was sie noch mehr irritierte, aber ein Lächeln hervorzauberte. Auf meinen fragenden Blick nickte sie und ich setzte mich.

Ich bin mit 1.87 kein Riese und mit gerade 78 Kilo Kampfgewicht eher schlank. Aber kurz bevor ich an der Theke angefragt hatte, hatte Beatrix/ce mir im Vorbeigehen frech und gekonnt den kleinen Ben gerichtet. Gleich, nachdem ich angekommen war, hatte ich mir sie geschnappt und war nach einer Stunde und zwei grandiosen Orgasmen erstmal versackt. Während der Stunde hatte sie mir alles mögliche über ihre Familie erzählt, Faxen gemacht und irgendwie kommen wir total gut miteinander aus. Und wer würde nicht Hab-Acht-stehen, wenn so eine Frau zielsicher mit festen Griff kurz mal den Schwanz abgreift?! Beatrix/ce verschwand mit ihrem Schlüssel zu ihrem neuen Verehrer und ich versuchte, möglichst den Frottee nicht zu sehr auszubeulen...

Was dann von Gabi auf dem Sofa sofort boykottiert wurde. Sowohl mit unglaublich sinnlichen Zungenküssen, die ihr wirklich Spaß machen. Als auch mit einer Leibesvisitation, die offenbar zufriedenstellend verlief.

Und genau so einfühlsam sinnlich, wie ihre Küsse, reagierte sie dann auch insgesamt, schlang ihre schlanken Beine um mich und presste ihre Vulva intensiv gegen mein Schambein, als wollte sie mich noch tiefer in sich reinschieben (was ein kleines bisschen pickste) und ihren Kitzler an mir reiben (was sich total geil anfühlt). Es störte sie überhaupt nicht, dass ich dabei hart gegen ihren Uterus stieß. Im Gegenteil!

Stellungswechsel ohne Unterbrechung... dabei heiße Küsse. Erst nach und nach fiel mir auf, dass sie uns im Spiegel betrachtete und es sie offenbar anmachte. Dezentes Stöhnen und eine spürbare Gänsehaut auf ihren Schenkeln, als ich ein Bein über meine Schulter legte. An ihrem Zeh zu knabbern war dann allerdings ein "Fehler". Sie ist kitzelig an den Füssen!
Was für ein Spaß kurz mal auszutesten, wo sie sonst noch empfindlich ist!
Und dann liegt sie auf dem Bauch, schaut zurück, zieht meinen Kopg zu ihren Lippen und fragt mich zwischen den Küssen, ob ich "AV" möchte.
Sie ist nicht enttäuscht, weil ich ablehne. Im Gegenteil... irgendwann finde ich den Winkel, bei dem ihre Schenkel anfangen zu vibrieren und ihr Atem stoßweise kommt, mein Schwanz hart an ihrer Scheidenwand entlanggleitet...
und ich bei dem Anblick mich einfach nicht mehr zurückhalten kann.

So liegen wir dann... schweißgebadet und eng aneinandergekuschelt... und hören, dass nebenan offenbar ein Vampier ganze Arbeit leistet.
"Oh Gott ja! Tiefer! Schaug es ganz rein!!"
Unterbrochen von sehr ausdrucksstarkem Stöhnen einer Frau.
Gabi kichert: "Marie!"
Dann küsst sie mich... grinst... und fängt an, das Stöhnen von nebenan laustark nachzumachen. Ein Stups in meine Rippen fordert mich auf, mitzumachen und wir produzieren einen gigantischen Doppelorgasmus, der in ersticktem Lachkrampf endet.

Ich bin mal gespannt, ob das beim nächsten Mal ähnlich unglaublich sein wird. Und ein nächstes Mal gibt es mit Gabi bestimmt! Gerne auch mehr als diese eine Stunde.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.02.2016, 22:15
Benutzerbild von Ragnar Lodbrok
Ragnar Lodbrok Ragnar Lodbrok ist offline
Nordlicht
 
Registriert seit: 12.02.2016
Beiträge: 89
Dankeschöns: 3362
Standard Nachtrag vom November

Da ich mich erst heute angemeldet habe, gibt's noch einmal einen Nachtrag, da meine Erfahrung sich nicht so wirklich mit den bisherigen Berichten deckt.

Figurtechnisch ist Gabi unbestritten Top. Jedoch stellen die Zähne durchaus ein Problem dar - schon bei ihrem ersten forschen Kussversuch, nachdem ich neben ihr auf dem Sofa Platz genommen habe. Ich muss zugeben, dass ich da dann auch sehr zurückhaltend war, was ihr natürlich nicht verborgen blieb.
Anblasen war OK - dann ging es ab aufs Zimmer.
Auf die angebotenen Küsse habe ich sehr zurückhaltend reagiert, was der Stimmung natürlich nicht förderlich war.
Also dachte ich, machen wir was anderes, wo es kein Problem geben sollte.
Da ich ja die Berichte studiert hatte, schlug ich dann AV vor, was von ihr dann nicht so wirklich begeistert aufgenommen wurde. Mein Schwanz sei zu dick. Aha. "Lass es uns mal probieren", war mein Vorschlag. Also Gummi drüber, was sie aber nicht hinbekam. Also sooo dick ist er wirklich nicht, dass eine erfahrene DL das nicht hinbekommt. Da ich das selber machen sollte, verlor ich die Lust, entfernte das halb aufgesetzte Ding und lies sie es oral zu Ende bringen.
WHV 0% - aber: Ich selbst hatte wohl zu viele Hemmungen, als dass da irgendeine Stimmung hätte aufkommen können, so dass es nicht alleine an ihr lag.

Geändert von Ragnar Lodbrok (12.02.2016 um 23:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
fkk-club bochum, freude 39, freude-39, freude39, günstig, saunaclub bochum, splitternackt, www.freude-39.de

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:14 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de