freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 04.05.2017, 19:47
Thomas027 Thomas027 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2017
Beiträge: 545
Dankeschöns: 16831
Standard DV: Denise, ca. 30, Bulgarien

Zitat:
Zitat von Elrond17 Beitrag anzeigen
...Auf meinen Terminvorschlag hatte sich FK Thomas027 gemeldet und gerade nachdem ich bei der wie immer netten ED Christin eingecheckt hatte, stand der FK hinter mir.
...Da (Melissa) noch beschäftigt war, hatten wir etwas Zeit zum Kennenlernen und erzählen, während ich dem FK die Räumlichkeiten zeigen konnte.
Ja, es war wirklich nett mit Elrond, wir haben uns sehr gut unterhalten.
Ich war zum ersten Mal im Dolce Vita und so hat mich Elrond denn eingeführt – nein, nicht in die Denise, sondern in den Club. Ein schöner Laden, zugegeben.

Während Elrond auf Melissa wartete, hab ich mich nach den Mädels umgeschaut und bin über Denise gestolpert:

Name: Denise
Herkunftsland: Bulgarien
Alter: ca. 30
Haare: lang, dunkelbraun, streng und glatt nach hinten gekämmt, zu einem Pferdeschwanz gebunden
Größe: 165
Konfektion: oben herum: KF 36 / Beckengegend: KF 38
Brüste: gutes B, weich, natur
Typ: ihre Gesichtszüge ähneln denen von Angelina Jolie
Kommunikation: sie beherrscht nur wenig Deutsch
Besondere Erkennungszeichen: bei meinem Besuch trug sie eine Art Badeanzug mit Leopardenmuster

Im Raucherzelt (Außenbereich) haben wir etwas parliert und ihren Service besprochen. U. a.: geht Dirty Talk? Klar, macht sie. Aus dem Versprechen ist später dann aber nichts geworden, denn nicht einmal dazu reichen ihre Deutschkenntnisse. Obwohl sie angeblich seit 9 Jahren in D. ist.

Auf dem Zimmer:
- Sie liegt unaktiv da und lässt sich regungslos streicheln. Dabei wichst sie unmotiviert am Pimmel rum.
- Beim Blasen schaut sie auf den Bildschirm und studiert den dort laufenden Porno. Sie bläst mechanisch und einfallslos. Immer nach dem gleichen Muster. 3 Mal rauf und runter und dann mit einem „Plopp“ den Schwanz rausflutschen lassen. Eins-zwei-drei-Plop, eins-zwei-drei-Plop...
- Ich verkneif mir das Gähnen und frag nach Reiter. Sie drauf, ein bisschen Hoppel-Hoppel, und dann kann sie schon nicht mehr und steigt erschöpft ab.
- Nach nur kurzem Missioficken will sie mich schon zum Abspritzen bewegen. Mach ich aber nicht. Meine Stimmung sinkt weiter... doch dann wird’s plötzlich spannend: lautes und heftiges Klopfen an der Türe. Was ist das? Ich bums noch etwas weiter, aber die Klopferei hört nicht auf und wird penetrant laut. Denise springt auf und öffnet die Tür. Draußen steht ein besoffener Kerl und sucht nach seinem Girl. So ein Blödmann!
- Denise kommt zurück aufs Bett. Mein Schwengel ist erschlafft. Sie bläst ihn wieder hoch. Aber mir reicht's jetzt. Also noch kurzes Doggy und Gummi füllen.

Fazit:
Dat war gar nix!


* * *

Nachtrag:
1. Mein Ärger resultiert aus dem miesen Service von Madame Denise und dem betrunkenen Türklopfer.
2. Es gab auch einen schönen Part des Abends: die Unterhaltung mit FK Elrond.
3. Zum Drumherum schreib ich noch was im Berichtethema.

Geändert von Thomas027 (05.05.2017 um 12:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:30 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de