freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #771  
Alt 16.05.2018, 19:10
Thomas027 Thomas027 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2017
Beiträge: 541
Dankeschöns: 16737
Standard

Zitat:
Zitat von shadow Beitrag anzeigen
Letzten Samstag habe ich im Garten und im Partyraum alleine 3 Live Akts gesehen und minimum 10 Blowjobs...
Und ich war letzten Donnerstag dort und habe nichts entsprechendes vernommen. Über den Samstag habe ich nichts vermeldet.
Du hast am Samstag anderes erlebt. Ist ja völlig ok. Aber das macht den Donnerstag auch nicht besser.

Zitat:
Zitat von shadow Beitrag anzeigen
...Ich verstehe hier die Diskusion mal wieder nicht...
Mein wesentlicher Kritikpunkt bezieht sich auf ANKA und ANJA. Beide haben mir öffentliches Blasen und Vögeln auf den Sofas unten neben der Theke zugesagt, sehr klar und deutlich.
Anka hat davon nichts eingehalten und Anja nur die eine Hälfte. Man kann auch sagen, sie sind tricky und haben mich angelogen. Und ich war entsprechend sauer.
Was ist daran nicht zu verstehen?

Zitat:
Zitat von shadow Beitrag anzeigen
Und das Babylon mit RTC Clubs zu vergeichen geht auch nicht.
Natürlich kann man die beiden vergleichen! Man misst beide am Maßstab des öffentlichen Vögelns. Und kommt dann zu einem Resultat. Sachlich und ohne Aufregung.
Nur habe ich da gar nichts verglichen. Überlege aber, ob ich es nicht vielleicht mal mache. Ich pimper nämlich öfter public in den RTCs, und nicht nur dort. Das geht da wunderbar.

Zitat:
Zitat von shadow Beitrag anzeigen
Es sind auch wenig Männer die das drauf haben.
Was willst Du denn damit sagen? Sind Dir Minderheiten etwa weniger wichtig? Und warum bewirbt dann das Babylon diese "wenigen Männer" an prominenter Stelle?
Mit Zitat antworten
  #772  
Alt 16.05.2018, 19:39
Benutzerbild von albundy69
albundy69 albundy69 ist offline
Womanizer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: In der verbotenen Stadt
Beiträge: 7.553
Dankeschöns: 48519
Standard

Zitat:
Zitat von Thomas027 Beitrag anzeigen
Was willst Du denn damit sagen? Sind Dir Minderheiten etwa weniger wichtig?
shadow möchte damit ausdrücken, dass man heutzutage kaum noch Freier findet, die überhaupt in der Lage sind, eine öffentliche Nummer zu schieben. Das gilt auch für öffentliches Anblasen. Wenn man heutzutage nicht komplett einen an der Klatsche hat lässt man sich auch beim öffentlichen Blasen ne Tüte überziehen, was die Zahl potenzieller Kandidaten noch weiter einschränkt.

Zitat:
Und warum bewirbt dann das Babylon diese "wenigen Männer" an prominenter Stelle?
Wenn man die Geschichte dieses Schuppens kennt ist die Sache klar. So lange ich mit den "Strategen" des Ladens zu tun hatte bestand das Fernziel in der Strategieplanung, irgendwann mal so ne Art Schieferhof der Neuzeit zu werden. (= Versaute öffentliche Ausschweiffungen, Saufen, Kölsches Flair, Gäste, denen Kohle wurscht ist, hauptsache altdeutsche Geselligkeit) Dass man sich das im Rahmen der Gesetzeslage nun leider heute mal knicken kann, muss ja nicht bedeuten, dass man seine Wunschträume begräbt oder sich plötzlich in der Werbung als Messdienerveranstaltung präsentiert.

In der Realität sah das zu meiner Babylonischen Hochphase so aus, dass an Tagen mit Fete stets ne Olle auf mich abgerichtet war, die sich vor der Nummer mit dem vielgelesenen Schreiberling ne Zusatzgage im Büro abgeholt hat. Diese konnte man dann entweder in der Badewanne, im Flur oder auf der Gruppenfickwiese ohne Beschränkungen durchhobeln. Übertragbar waren diese Erlebnisse nie (Gruss an Kollegen B..24), aber im Forum stand dann 5 Stunden später mein Vollmastbericht und alle haben geglaubt, was da zu lesen stand und hielten es für übertragbar, speziell auch auf Tote Hose Tage, wo nur Rudis weibliche Resterampe anwesend ist.

Falls es Dich also am Tage einer jener berüchtigten Gruppenveranstaltungen noch mal nach Elsdorf verschlagen sollte meldest Du Dich wie alle VIPs des Babylonforums mit Visage im Büro und die Chancen stehen nicht schlecht, dass zur öffentlichen Untermauerung der Werbemärchen ne Olle auf den Bauch geschnallt wird, die Du sogar im Barraum durchhobeln kannst.

Glaube mir, die lustige Runde wird gröhlen und Dich anfeuern, denn so nen standhaften Rentner findet man nicht alle Tage.
Mit Zitat antworten
  #773  
Alt 16.05.2018, 23:31
Tomto Tomto ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2010
Beiträge: 860
Dankeschöns: 11105
Standard

Überlegen sich die exhibitionistisch veranlagten Freier eigentlich auch ab und an mal, was sie anderen ungefragt zumuten, um ihre eigenen Fantasien auszuleben? Im DV gibts auch so nen Typen, der nur nackt rumrennt, teilweise auch mit Mörderlatte. Sehr unangenehm, wenn man zum Beispiel in dem sehr engen Buffetraum beim Essen sitzt und er kommt rein und schwenkt einem einmal seinen Dödel quer durchs Gesicht (und durchs Buffet). Ich mag auch keinen übergewichtigen mir unbekannten Mitteleuropäern kurz vor der Rente dabei zusehen, wie sie irgendwelche rumänischen Teenies begatten. Ein Grund, warum solche Clubs nicht zu meinen Favoriten zählen. Man könnte mich natürlich auch dafür bezahlen, dass ich mir den Anblick antue. Juxveranstaltungen mit Kollegen, die man zumindest ein bißchen kennt, sind natürlich eine andere Geschichte.
__________________
Maxime peccantes, quia nihil peccare conantur.
Mit Zitat antworten
  #774  
Alt 16.05.2018, 23:47
Benutzerbild von moravia
moravia moravia ist offline
der Schüchterne
 
Registriert seit: 18.11.2009
Beiträge: 1.363
Dankeschöns: 24654
Standard

Zitat:
Zitat von Tomto Beitrag anzeigen
…. die exhibitionistisch veranlagten Freier …. Typen, der nur nackt rumrennt, teilweise auch mit Mörderlatte ….. Man könnte mich natürlich auch dafür bezahlen, dass ich mir den Anblick antue. Juxveranstaltungen mit Kollegen, die man zumindest ein bisschen kennt, sind natürlich eine andere Geschichte.
Ich erinnere mich da u.a. an den froschgrünen "Borat"-Einteiler, in den gewandet ich so Ende 2011 im Samya auf der Theke saß. Oder "Goldmarie", in gleicher Location, die mir (ich auf dem Hocker an der Bar sitzend und Marie vor mir in Hocke) 'mal abends, der Saal war gerade fast leer, einen geblasen hat, während die Köchin nichts ahnend einen Meter davon entfernt stand …. aber mein Schwanz ist ja derart harmonisch in seiner Größe, dass ich selbst bei einer Erektion niemand aus Versehen ein "Wienerle" in seine Suppe legen konnte, geschweige denn ihn von Hinten durch's Handtuch unsittlich damit hätte berühren können. Der frivole Touch fehlt mir manchmal schon …. ich erinnere an die halboffenen Kabäuschen im Blue Note. Und was haben wir Anfang des Jahrtausend im Garten der Oase zu Burgholzhausen oder in der World gevögelt.
__________________
Euer Mora, bekannt aus dem im Dezember 2013 erloschenen Dauerbrenner "Blue Note - Ich bin wieder hier, in Biancas' Revier" bzw. "Schwaben kennen keine verbotenen Städte sondern nur gute Locations"
Mit Zitat antworten
  #775  
Alt 17.05.2018, 00:25
Benutzerbild von Raw
Raw Raw ist offline
Frauenheld
 
Registriert seit: 26.09.2015
Beiträge: 697
Dankeschöns: 27093
Standard

Zitat:
Zitat von albundy69 Beitrag anzeigen
Wenn man heutzutage nicht komplett einen an der Klatsche hat lässt man sich auch beim öffentlichen Blasen ne Tüte überziehen, was die Zahl potenzieller Kandidaten noch weiter einschränkt.

[...] Dass man sich das im Rahmen der Gesetzeslage nun leider heute mal knicken kann, muss ja nicht bedeuten, dass man seine Wunschträume begräbt oder sich plötzlich in der Werbung als Messdienerveranstaltung präsentiert.
Genau das ist des Pudels Kern!

Auch ein Puffbetreiber muss meiner Meinung nach komplett einen an der Klatsche haben, wenn er heute noch öffentlichen Sex in seinem Club zulässt, der nicht in allen Punkten der aktuellen Gesetzeslage genügt.

Sobald nämlich vor Zeugen unverhütet geblasen, geleckt oder gefickt würde, wäre die Gefahr gegeben, dass der Betreiber dafür mächtig Ärger bekommt - bis hin zum sofortigen Entzug seiner Betriebserlaubnis.

Es wäre aber natürlich zumindest wünschenswert, wenn Werbetexte der aktuellen Gesetzeslage angepasst und keine leeren Versprechungen gemacht würden, die zu enttäuschten Kunden führen.
Mit Zitat antworten
  #776  
Alt 17.05.2018, 04:45
Benutzerbild von Jupp240
Jupp240 Jupp240 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2018
Ort: Mettmann
Beiträge: 22
Dankeschöns: 936
Standard

Gratuliere 😀

Habe ich bisher noch nicht gesehen, scheint aber ja wohl doch vorzukommen.
Mit Zitat antworten
  #777  
Alt 17.05.2018, 10:14
Benutzerbild von Spermi
Spermi Spermi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2010
Beiträge: 71
Dankeschöns: 402
Standard

Zitat:
Zitat von Tomto Beitrag anzeigen
Im DV gibts auch so nen Typen, der nur nackt rumrennt, teilweise auch mit Mörderlatte. Sehr unangenehm, wenn man zum Beispiel in dem sehr engen Buffetraum beim Essen sitzt und er kommt rein und schwenkt einem einmal seinen Dödel quer durchs Gesicht (und durchs Buffet). Ich mag auch keinen übergewichtigen mir unbekannten Mitteleuropäern kurz vor der Rente dabei zusehen, wie sie irgendwelche rumänischen Teenies begatten.
... ziemlich übertriebene und nicht der Alltagsrealität entsprechende Darstellung der Situation der Clubs in denen öffentliche Action noch möglich ist.

Dort werden definitif keine Dödel durch Gesichter und Buffets geschwenkt.

Wenn öffentliche Action z.B. in den RTCs gelegentlich zu sehen ist, schaut ein Großteil der anderen Gäste interessiert zu. Teilweise setzt sich eine Karawane in Bewegung wenn ein Pärchen das Kino aufsucht.

Der weniger interessierte Gast hat auch in den kleinen Clubs genug Möglichkeiten sich von dem öffentlichen Treiben zu distanzieren, wenn es denn mal stattfindet was insbesondere seit der neuen Gesetzeslage noch seltener vorkommt.

Leben und leben lassen
Mit Zitat antworten
  #778  
Alt 22.05.2018, 20:46
shadow shadow ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2010
Beiträge: 259
Dankeschöns: 10138
Standard Diebstahlversuch im Babylon

Hallo zusammen,
dieses mal wird es kein schöner Bericht von mir über den Club,sondern ich möchte euch warnen, es sind Diebe im Club unterwegs.

Und das ist meinem Freund passiert. Gegen 21 Uhr am Samstag betrat mein Freund die Sauna und legte seinen Spindschlüssel auf die Ablage vor der Sauna. Als er gerade platz genommen hatte sah er das ein Mann seinen Schlüssel nahm und den Saunabereich verließ. Er sofort hinterher und er konnte den Mann beim aufschließen seines Spindes überraschen. Cheffe der herbei gerufen wurde war leider nicht in der Lage die Sache zu klären und ein Clubverbot auszusprechen oder die Polizei zu rufen. Mein Freund hatte viel Geld im Spind und seine gesamten Papiere. Das der Mann ( Albaner ) wie sich herausstellte mit Vorsatz gehandelt hat ist unumstritten er beleidigte meinen Freund auch noch mit eindeutigen Gesten. Also passt auf eure Schlüssel auf, wo immer ihr euch im Club aufhaltet.

Bis dann sagt Shadow.
Mit Zitat antworten
  #779  
Alt 22.05.2018, 20:57
Benutzerbild von albundy69
albundy69 albundy69 ist offline
Womanizer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: In der verbotenen Stadt
Beiträge: 7.553
Dankeschöns: 48519
Standard

Und dann? Hat der Albaner sich danach locker an den Pool gesetzt und sich ne Mahlzeit genehmigt?
Mit Zitat antworten
  #780  
Alt 22.05.2018, 20:59
Benutzerbild von moravia
moravia moravia ist offline
der Schüchterne
 
Registriert seit: 18.11.2009
Beiträge: 1.363
Dankeschöns: 24654
Standard

Zitat:
Zitat von shadow Beitrag anzeigen
Also passt auf eure Schlüssel auf, wo immer ihr euch im Club aufhaltet.
Dies gilt im Übrigen für alle Clubs.
__________________
Euer Mora, bekannt aus dem im Dezember 2013 erloschenen Dauerbrenner "Blue Note - Ich bin wieder hier, in Biancas' Revier" bzw. "Schwaben kennen keine verbotenen Städte sondern nur gute Locations"
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Samya: Berichtethema albundy69 Samya, Köln 2336 16.06.2018 18:15
Neby: Berichtethema Marktwain Neby, Dortmund 1427 03.06.2018 20:25
TL: Berichtethema immi Köln, Bonn 70 02.03.2018 10:17
CLL: Berichtethema Honeyslab Archiv Laluna Moers Alt 262 16.09.2013 14:10
Sudbad: Berichtethema Loodar Saunaclubs allgemein (ohne Unterforum) 127 08.04.2012 09:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:53 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de